Hier finden Sie uns

Tennisclub Tornesch e.V.
Friedlandstr. 53
25436 Tornesch
Tel.: 04122- 545 10

 

Kontakt

 nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Der Vorstand des TCT weist darauf hin, dass auf der Vereinsanlage, insbesondere während Veranstaltungen, fotografiert wird. Die Fotos  werden ggf. auf der Website des TC Tornesch e.V. veröffentlicht. 

 

Am 10.06.2017 lud der Vorstand des TC Tornesch seine Mitglieder zur offiziellen Halleneröffnung ein.

Während Sven Sommer mit Bürgermeister Roland Krügel ein paar Bälle schlug, besichtigten die Gäste der umliegenden Vereine und Interessierten den Neubau.

Abends wurde dann im Neubau auch das 40-te Bestehen des TC Tornesch ausgiebig gefeiert. Der Festaussschuß ( G. Vietheer, M.Thurau,M.Wacker und B.Oltersdorf,K.+B.Piepenhagen ) sorgten in Zusammenarbeit mit M.Rupertus dafür, dass es ein unvergesslicher Abend wurde.

 

Bis zu diesem Tage vergingen allerdings 10 Jahre der Überlegungen und abschließender Planung,

Im Laufe der Jahre lagen Alternativen wie

 

* Traglufthalle ( sagte aufgrund der Geräusche nicht zu )

* Kauf der Halle Basshorn ( zu teuer )

* Bau auf dem Gelände des DRK ( politisch nicht gewollt )

* Anbau an die Soccerhalle beim Anlagenneubau des FC Union Tornesch ( unattraktiv für den TCT )

* Bau auf der Anlage des TCT.

 

Nachdem in der Mitgliedschaft über den Sinn einerseits und über die Notwendigkeit andererseits kontrovers diskutiert wurde, kam es in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung zur Abstimmung. Mit einer knappen Mehrheit fiel die Entscheidung für das Hallenprojekt. Heute sind glücklicherweise auch viele Skeptiker von dem Nutzen der Halle überzeugt.

 

Um die Vorgaben der " Gelenkschonung und Nutzung auch in der Außensaison " gerecht zu werden, recherchierte der Vorstand weiträumig.

Auf der Anlage des TC Böblingen wurde man fündig und besuchte zusammen mit Vertretern der Stadt den Verein. Nach eingehender Unterweisung und Besichtigung war man überzeugt, dass die Art Halle auch bei uns zu verwirklichen sei.

Rolltore sorgen auch im Sommer für ein angenehmes Klima, sowie der Belag für gelenkschonendes Spielen. 

Bei Regenwetter besteht sofort die Möglichkeit, ohne Wechseln der Schuhe, die Halle zu nutzen.

 

Dankbar ist der Verein dafür, dass er in der Stadt Tornesch die notwendige Unterstützung für die Realisierung des Hallenbaus gefunden hatte. Danke. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klaus Piepenhagen